#1

Abschlußbericht Black-Forest Days

in Berichte und Fotos 03.06.2012 10:02
von Andrl • Bergkönig | 154 Beiträge | 154 Punkte

So, nun kommt auch unser Wanderbericht aus dem Schwarzwald:
Die erste Wanderung ging durch die Gauchachschlucht.



Es ging vorbei an romatischen Wasserfällen


(ein Bild wie aus dem Prospekt!!!)

an gefährlichen Klippen und Abhängen



über zahlreiche Brücken



und durch enge Felsspalten



Unsere nächste Wanderung führte nach Bad Triberg zu den Wasserfällen:



Auf der Suche nach den zahmen Eichhörnchen hab ich nur dieses lustige Tierchen gefunden



Wasserfälle soweit das Auge reicht....



Am letzten Tag gabs das Highlight ... eine Fahrt mit der "Sauschwänzle Bahn". Die Strecke wurde 1887-1890 erbaut und war bis 1976 im offiziellen Linienbetrieb. Seit 1977 wird die Teilstrecke von Blumberg-Zollhaus nach Weizen als Museumsbahn betrieben. Sie hat Ihren Spitznamen durch die weitläufig verschlungene Streckenführung erhalten.

Los gehts vom Zollhaus Blumberg



über Blumenwiesen



vorbei an der Brücke, die wir später mit der Lok überqueren



und über schmale Trails



In Weizen angekommen, begrüßt uns die historische Lok



mit Lokführer



und auf gehts... Tschüüüüß



und noch ein Foto mit dem sehr netten Schaffner



Viel Spaß hatten wir, wenns durch den Tunnel ging. Der ganze Qualm und Kohlendreck ging durch die Abteile.



Uns hats sehr gefallen!!!!


born to pee wild

zuletzt bearbeitet 03.06.2012 10:12 | nach oben springen

#2

RE: Abschlußbericht Black-Forest Days

in Berichte und Fotos 04.06.2012 20:43
von Susi
avatar

....Fernweh, Fernweh, Fernweh!!! Die zwei Touren die ich mit euch gemacht habe waren echt super. So langsam habe auch ich das Wandern entdeckt; eine willkommene Abwechslung zum Mountainbiken. Man denkt ja schon, dass man beim Biken viel sieht und erlebt - aber beim Wandern entdeckt man wirklich noch viel mehr. Vor allem überquert man Wege, die man mit dem Bike nicht fahren könnte (zumindest ich nicht..:-)); wackelige Brücken sind zu meistern und wer kann sich schon so entspannt an einem so schönen Wasserfall plazieren (das Foto könnte man echt für eine "Wandern - der Natur ganz nah"-Kampagne nutzen...).
Die Schwänzle-Bahn war der perfekte Abschluß der Wanderung; wir gönnten uns ein Fläschen Prosecco - oder wie der Verkäufer meinte "billigen Schaumwein" (tssss, auch Söhnlein Brilliant kann ganz gut schmecken).

DANKE euch zwei!!!

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Flottelotte1990
Forum Statistiken
Das Forum hat 135 Themen und 296 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: