#1

The best of Crans Montana

in Berichte und Fotos 07.07.2013 09:19
von Andrl • Bergkönig | 154 Beiträge | 154 Punkte

Nun wieder zu hause angekommen.... zurück bleiben viele schöne Erinnerungen, Touren, Spaß und Eindrücke, die man wohl nie vergißt. Wenn man einmal in den Bergen war, weiß man was Mountain biken wirklich bedeutet

Mit von der Partie waren:
Downhiller Elvin

Die tapfere Jenny

Bergziege Susi

Die Macht ist mit Dir Michi

Unser neuer Kumpel Radek

Super-Muri

und Eletrica


Hotel, Essen und die Teamer im Carlton waren klasse!!!
das ist der Blick aus unserem Hotelzimmer



Bei der Ankunft waren es 11 Grad und Regen ohne Ende...
Doch am nächsten Tag strahlte die Sonne und die erste Tour ging zum Phynwald zur Butanbrücke.



Kleine Abkühlung zwischendurch





Dann wurde es heftig und es ging über einen schmalen Weg mitten durch einen Steinbruch


Und nun über diese Brücke... war für einige eine Herausforderung, besonders bei Höhenangst.


Abends wurden wir noch auf der Terrasse mit einem tollen Sonnenuntergang belohnt


Unsere 2. Tour ging nach Tieche, erstmal 600Hm rauf....


Oben angekommen, war ich wirklich überwältigt von dem Anblick


Schneebedeckte Berge, strahlendblauer Himmel und tolle Trails.
Wie Radek sagt: das ist der schönste Platz, an dem ich jemals in meinem Leben war.
Recht hat er!!!






Der Rückweg ging flowig am Wasser vorbei



Nun brauchten Susi und ich mal eine Bike-Pause und das war den Jungs sicherlich recht,
dann konnten sie ohne uns richtig Gas geben
Wir wanderten zu Chris Roi. Eine schöne Wanderung, ebenfalls tolle Wege und immer eine fantastische Aussicht.











Meine 3. Biketour ging wieder zum schönsten Fleck der Erde, doch diesmal war der Hinweg etwas anders, ebenso der Rückweg. Gestartet sind wir bei kaltem Nebelwetter.
Oben angekommen, sah man die Sonne durch die Wolken scheinen



Es ging durch die Kuhwiese, es waren auch etliche Bullen dabei, die uns böse anblickten



Oben angekommen, trafen wir die Bikegruppe aus dem Haus, sie entschieden sich aber für eine andere Abfahrt.



so langsam verzog sich der Nebel



Unsere Abfahrt war schon heftig, sie ging über dicke Felsbrocken, Spitzkehren, Steine... und das alles bei nassem und rutschigen Untergrund. Nix für uns Mädels, aber wir kämpften und tapfer durch.
Die Jungs mussten halt oft Pause machen.

So sahen teilweise die Wege aus:


und ganz zum Schluss noch entspannt durch die Weinberge



Am letzten Tag wollten sich die Jungs im Bikepark austoben, und wir Mädels sind nach Sion zum Wochenmarkt gefahren









anschliessend wollten wir noch zur Burg hoch





bei knapp 30 Grad auch ganz schön anstrengend...







Wieder am Hotel angekommen, kamen die Jungs gerade vom Bikepark. Sie hatten sich einen Tagesliftpass gekauft, den Susi und ich noch schnell für eine Fahrt nach ganz oben nutzten.





Die Bilder zeigen in etwa wie toll es war, doch in Wirklichkeit war es noch viel schöner!!!!
Ich bin dankbar sowas erlebt zu haben....


born to pee wild

zuletzt bearbeitet 07.07.2013 09:27 | nach oben springen

#2

RE: The best of Crans Montana

in Berichte und Fotos 21.07.2013 12:16
von Susi • 1 Beitrag | 1 Punkte

Wenn ich so die Bilder anschaue und deine superschönen verfassten Text lese, rollen mir ein paar Tränchen über die Wange...... Es war ein absoluter, wunderschöner Urlaub!! Und ich muss dir recht geben: ist man einmal in den Bergen gewesen, weiss man was Mountainbiken heißt. Michi hatte mal während einer Fahrt zu mir gesagt: ich wollte, dass du das einmal in deinem Leben erlebst!! Und ich bin ihm dankbar. Das soll jetzt nicht schnulzig klingen - ihr müsst die Berge wirklich selber mal erleben; egal ob mit dem Bike oder zu Fuß!!! Es lohnt sich auf jeden Fall.
Wir sind mit traumhaften Wetter belohnt worden. Ich hoffe doch sehr, dass wir auch in Zukunft weiterhin so schöne Urlaube erleben dürfen.
Auf uns, auf´s Biken!!
Susi

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ;Arie72
Forum Statistiken
Das Forum hat 130 Themen und 287 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: