#1

Eifelsteig Etappe 8

in Berichte und Fotos 01.09.2013 18:33
von Andrl • Bergkönig | 154 Beiträge | 154 Punkte

Nun endlich haben wir es geschafft und die Etappe 8 in Angriff genommen. Es ging von Mirbach nach Hillesheim, ganze 26,1km 508 Hm und diese Tour wird als "schwierig" eingestuft. Da wir alle aus der Übung gekommen sind, wollten wir diese Etappe halbieren. Dank unserer lieben Eifler-Freunde haben wir in Zinksheim all inclusive bekommen!
Um 8 Uhr war Start in Mariadorf, in der Eifel gabelten wir Moni noch auf und dann gings nach Mirbach, Start an der Erlöserkirche


Mit von der Partie waren:

Sonja (mit Beinverlängerung)


Moni (bei der verdienten Pause)


Andrea (immer im Einsatz)


Frank (immer in Action)


Andrea (Aussenstelle Süßigkeiten-Fuzzi)


Das erste Highlight war der Dreimühlen-Wasserfall im Ahbachtal







Man sieht uns die Vorfreude auf Kaffee und Kuchen an, oder???

Meistens ging der Weg durch die Hochebene der Eifel mit toller Fernsicht



Nach 16km fing es leicht an zu regnen, und die ersten wehwechen traten auf... deswegen führte uns der Weg zu Herrn Schröder. Von dort aus konnten wir unser Taxi rufen und bei einem Radler auf Nobbi warten.
Abends gab es Köstlichkeiten vom Döner-Mann .... und ein paar Schnäpschen für die Verdauung
Nach einem hervorragendem Frühstück und schönstem Sonnenschein gings bei unserem neu gewonnen Freund weiter



Es ging direkt steil hoch zur Kerpener Burg



Hätten wir mehr Zeit gehabt, hätten wir dort noch Kerzen ziehen und Beutel binden können
aber leider hatten wir ja noch einen weiten Weg vor uns!!!

Hier unsere nächster Pausen-Platz



Unser Weg führte an der Wehrkirche in Berndorf vorbei



weiter zur Schwedenschanze *



Etappenende in der Hillesheimer Eisdiele




Es war wieder wunderbar!!!
Danke an die Mitstreiter und die tolle Unterkunft


* Für die angewandten Historiker und Geografen:
Von mehreren Dörfern aus sieht man sie, die unverkennbare Erhebung am Rande von Hillesheim. Ihr Name rührt von der Belagerung „Lotharingischer Völker“ her, die als Verbündete hessischer Truppen mit den Schweden im Dreißigjährigen Krieg im Jahre 1642 den kleinen Kurtrierischen Amtsort vornehmlich von dieser Erhöhung versuchten einzunehmen, was den hundert Reitern „unter Führung des Oberst- Lieutenants von Bronckhorst“ auch gelang.


born to pee wild

zuletzt bearbeitet 01.09.2013 19:49 | nach oben springen

#2

RE: Eifelsteig Etappe 8

in Berichte und Fotos 01.09.2013 20:18
von muri • Wanderpraktikant | 24 Beiträge | 24 Punkte

Das war ein sehr schönes WE und eine tolle Wanderung
Hier die aktuelle Liste Wer,War,Wo
[[File:wanderliste.xls]]
Bald geht es weiter
Tschüß Muri


Dateianlage:

zuletzt bearbeitet 04.09.2013 07:13 | nach oben springen

#3

RE: Eifelsteig Etappe 8

in Berichte und Fotos 02.09.2013 18:49
von piranha08 • Bergkönig | 124 Beiträge | 124 Punkte

Hier noch mal der Wasserfall


Save the Trails

zuletzt bearbeitet 02.09.2013 18:52 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ;Arie72
Forum Statistiken
Das Forum hat 130 Themen und 287 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: