#1

Schnarcherklippen

in Berichte und Fotos 19.09.2013 07:19
von Andrl • Bergkönig | 154 Beiträge | 154 Punkte

Da heute wieder Regen vorhergesagt war, wollten wir eine kleinere Wanderung zu den Schnarcherklippen machen.

Ganz schön kalt heute...


Gestartet sind wir in Schierke, das berühmt für seinen Schierker Feuerstein ist... ein leckerer Kräuterlikör



Erstmal gehts steil bergauf durch ein ausgetrocknetes Flussbett



Und dann sehen wir schon die Schnarcherklippen


(sieht aus wie ein Gesicht)

Über rutschige und steile Leitern kann man den Klippen erklimmen...



Auf seiner dritten Harzreise im September 1784 besuchte Johann Wolfgang von Goethe unter anderem auch die Schnarcherklippen.

Ausblick von oben



Im Wald liegen unheimlich viele Felsbrocken, teils verwachsen mit den Baumwurzeln.



Deswegen sind die Wege hier sehr schwierig zu laufen, weil man immer wieder um und über diese rutschigen Brocken gehen muss. Aber genau das macht uns Spaß !!!

Unterwegs treffen wir auf die Brockenbahn



Von dort aus noch ein kleiner Aufstieg zu dem Schierker Feuerstein





PROST, den haben wir uns jetzt verdient


born to pee wild

zuletzt bearbeitet 19.09.2013 07:22 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Flottelotte1990
Forum Statistiken
Das Forum hat 135 Themen und 296 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: